Meine politische Arbeit

Das soziale Basel erhalten und weiterentwickeln

Schwerpunkt meiner Arbeit im Grossen Rat ist als Mitglied der Gesundheits- und Sozialkommission (GSK) die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Meine bisherigen parlamentarischen Vorstösse machte ich vor allem in diesem Politikfeld. Als langjähriger Gewerkschafter vertrete ich nach bestem Gewissen die Interessen der Mittelschicht und der ärmeren Bevölkerungsschichten.

IMG_5164

Foto: Frantisek Matous

Am Puls der Bevölkerung

Auch die Arbeit in der Petitionskommission ist sehr spannend, kommt man doch mit Bürger*innen in Kontakt, welche Petitionen zu den verschiedensten Themen gesammelt haben, wie zum Beispiel zu den Arbeitsbedingungen bei der Kinderbetreuung, zur Wohnungsnot, zur Fachstelle Gleichstellung für Menschen mit Behinderung, zum Dumping-Fahrdienst Uber, zur Kulturpartnerschaft und vieles andere. Wir versuchen diese Anliegen in den parlamentarischen Prozess einzubringen.

Für eine starke linke Bewegung

Politik findet für mich nicht nur in den Parlamenten statt. Der Alltag ist politisch, z.B. die Hausarbeit. Gewerkschaftliche Organisierung und Bewegungen sind genauso wichtig. Ich bin der festen Überzeugung, dass es eine starke linke Bewegung braucht. In Basel, Europa und der Welt. Gemeinsam für Frieden, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: